Besucherzähler KV Gartenbau Starnberg
Online:
2
Besucher heute:
5
Besucher gesamt:
1.373
Zugriffe heute:
6
Zugriffe gesamt:
4.635
Besucher gestern:
27
Zugriffe gestern:
32
Seitenzugriffe:
13
Besucher pro Tag: Ø
1
Zählung seit:
 12.03.2018

Vereins- Gruppenunfallversicherung

Für alle Mitglieder der Gartenbauvereine besteht bereits, durch den Begleichung des Mitgliedsbeitrages eine Unfallversicherung über den Landesverband mit einer Standard-Deckung.
Der Kreisverband bietet den Vereinen aber die Möglichkeit für besonders aktive Mitglieder eine höhere Unfallversicherung (mit besseren Leistungen im Schadensfall; Doppel-Standart-Deckung) abzuschließen.
Jeder Verein im Kreisverband Starnberg hat dazu die Möglichkeit für die Unfall-Höherversicherung bis zu 15 Mitglieder mit Name, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift) anzumelden. Die Meldungen oder ggf. Änderungen für das kommende Jahr sind jeweils im Vorjahr bis spätestens Ende Dezember einzureichen. Den hierbei anfallenden Mehrbeitrag übernimmt der Kreisverband.

Die Versicherungssummen bzw. versicherten Risiken usw. dieser Vereins-Gruppenunfallversicherung können hier eingesehen werden (Information zur Vereins-Gruppenunfallversicherung (PDF). Die für uns maßgebenden Versicherungssummen sind unter Pkt. 4.2 angeführt.

Die Verwaltung der Unfall-Höherversicherung erfolgt durch die 2. Vorsitzende Agnes Stöger (Kontaktdaten siehe auf der Webseite unter Vorstand).

Im Schadensfall hat unverzüglich eine Meldung an die Bernhard Assekuranz GmbH Co. KG in Sauerlach zu erfolgen (Tel. 08104-8916-0; e-mail: schaden@bernhard-assekuranz.com)

Der Versicherungsschein wurde jedem Verein ausgehändigt:
Versicherungssparte: Vereins-Gruppen-Unfall-Versicherung
Versicherungsschein-Nr.  (kann auf Nachfrage mitgeteilt werden)
Versicherungsnehmer: Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Starnberg e.V.